Die Vorteile von Managed Services im Profisport
Veröffentlicht am 31.07.2020
die-vorteile-von-managed-services-im-profisport

Ein breites Spektrum an kontinuierlichen und stets wandelbaren IT-Dienstleistungen via Remote-Steuerung bringt im Bereich Managed Services einen der zeit- und kosteneffizientesten Vorteile mit sich. Warum? Ganz einfach: Der standortübergreifende Austausch durch die technische Übernahme aus der Ferne wird ganzheitlich und universell koordiniert und ausgesteuert, sodass aufwendige Visiten und Meetings überfällig werden.  


Doch nicht nur das: Managed Services schaffen Platz für interne Technik-Kernkonzepte, auf welche sich Ihre IT-Mitarbeiter fokussieren können, sobald ausgewählte Ongoing-Prozesse auf externe Dienstleister verlagert werden. Heißt kurzum: Ein in sich stimmiges Zeitmanagement, gepaart mit optimalem Kosteneinsatz. Positiver Nebeneffekt: Das dadurch stetig wachsende Strategie-Gerüst entlastet die internen Betriebsprozesse und hat gleichsam eine präzise Logistik und transparente Projektaussteuerung zur Folge.  


Veraltete Betriebsstrukturen zu durchbrechen, ist das Stichwort. Doch warum zweifeln manche Unternehmen den großen Umschwung in die Digitalisierung noch an? Der Verlust von Tradition und Unternehmenswert, die mühsam und über Jahre hinweg erarbeitete interne Struktur und der damit einhergehende Mangel an Kontrolle zählen zu den Hauptgründen einer sich auf der Stelle bewegenden Prozessoptimierung.  

Insbesondere im Profisport entwickelt sich der langfristige Wirtschaftstrend hin zu Managed Services. Die Komplexität der Fülle verschiedenster Endgeräte, fehlendes internes Fachwissen in speziellen IT-Bereichen und ein sich stetig neu formender Pool an technischen Möglichkeiten, Ressourcen und Techniktrends lässt die Schlussfolgerung zu, einen Service in Anspruch zu nehmen, welcher alle aktuellen IT-Geschehnisse im Technik-Kosmos verwaltet, aufbereitet, aussteuert und misst; alles aus einer Hand und immer auf dem neuesten Stand.  


Wie sieht das Ganze in der Praxis aus? Während Ihr internes Team sich auf die Kernaufgaben, Spielstatistik oder Athletenanalytik konzentriert, um proaktive Erfolgswerte zu prognostizieren, kümmern sich die Managed Services um individuelle, technische Bedürfnisse. Ein Spiel und sämtliche Kernfaktoren drum herum so zu planen, dass der Gewinn in trockenen Tüchern ist, bedarf einem riesigen Spektrum an logistischer, technischer und sportlicher Expertise. 



Kommentierung ist nur möglich für registrierte Nutzer.


Schreibe einen Kommentar:



eMail

Passwort




 
 


Wer schreibt hier:

Volker Martini, Geschäftsführer
Volker Martini, Geschäftsführer


Kontakt

FiManS GmbH
Sankt-Jobser-Straße 49
D-52146 Würselen

Telefon: 02405 / 89242-400
eMail: info@fimans.de
Webseite: fimans.de

Anfrageformular...


Folgen Sie uns auf
Folgen Sie uns auf facebookFolgen Sie uns auf Xing
   
FiManS GmbH
Sankt-Jobser-Straße 49
D-52146 Würselen
Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung